ELDANORM

ELDANORM ist das Datenaustausch-Format für die Elektroindustrie und den Elektrogroßhandel. Mit ELDANORM wurde auf die Spezifikation der Elektrobranche eingegangen, die anfangs in DATANORM nicht berücksichtigt war.
Die Schnittstellenbeschreibung ELDANORM ist seit dem Jahre 1990 auf dem Markt, eine zweite überarbeitete Version 01/96 brach alle Konventionen auf. Hier konnten bereits externe Dateien, Bilder, etc. an die ELDANORM angehängt werden. Die neue Version (2000) ist schlanker, bricht mit den festen Satzlängen und ist besser auf die Windows-Welt abgestimmt..
Quellenangabe, Bezugsquelle und mehr Information:
WFE, Lilienthalallee 4, 60487 Frankfurt am Main

In fast allen Branchenlösungen für das Elektrohandwerk kann ELDANORM verarbeitet werden. Über die ELDANORM-Schnittstelle werden die Stammdaten der Hersteller und Großhändler eingelesen. Beispiel ist der WinHandwerker von pik:Software.

Auch Software zum Erstellen, viewen und konvertieren von ELDANORM gibt es bei datacrossmedia.

keywords für diese Seite:
datanorm, datenträgeraustausch, schnittstellenbeschreibung, datenschnittstelle, dateibeschreibung, datenaufbau
interface, datenart, satzformat, beispieldaten, datenaustausch, xml, spezifikation, datensatz, standard, austauschformat, felder, was ist, elektronisch, clearing, norm, verfahren, programmierung, prüfprogramm, konvertierung, konvention, datenträger, demodaten, daten, arbeitskreis, konventionen, datenübergabe, dataus, austausch, satzlänge, beispiel, aufbau, magnetband, satz, dokumentation